Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Wir erwarten Alexa´s letzten Wurf um den 15. März 2022.

Zu ihrem 7. Geburtstag wir sie in den wohlverdienten Ruhestand gehen und hoffentlich noch viele gesunde Jahre mit uns in ihrem Rentnerdasein genießen. 

                             Zuchtstätte für

  Altdeutsche/Langstockhaarige Schäferhunde

     "Aus dem Waldquellental" IRHZV

 

Dafür hat meine Frau Brigitte Anfang des Jahres 2017 eine schriftliche und mündliche Prüfung beim Kreisveterinäramt Deggendorf abgelegt, einschließlich einer ausführlichen Überprüfung unserer Zuchtstätte und Hundehaltung. 

Da dies noch immer nicht der Norm entspricht, möchte ich es eingangs hier, der Ordnung halber, erwähnen. 

 

Neu: Unsere handgefertigten Moxonleinen aus Paracord

Aus 4 oder 6 Strängen geflochten, integriertes Halsband mit doppeltem Zugstop und Handschlaufe.

Jede Leine ist ein Unikat

Blitzschnelles Anleinen, ohne Bücken, ohne Halsbandring-Suche. Auch wenn der Hund nicht still steht, oder nicht perfekt ganz nahe kommt. Einfach wie ein Lasso über den Kopf und bis zum Zugstop zu ziehen.

Leinen aus 4 Strängen für kleine und mittelgroße Hunde. 

Leinen aus 6 Strängen für mittelgroße und große Hunde. 

Praktisch, stabil, haltbar und schön.

Und wenn sie schmutzig sind, einfach in die Waschmaschine damit, sie werden wieder wie neu !!!!!!

Die Leinen verschicken wir mit Rechnung. Kein Ausweis von Umsatzsteuer gemäß § 19 UStG

Eine Übersicht über verfügbare Leinen finden Sie auf unserer Seite "MOXONLEINEN"

Alle 24 !!!! bisher geröngten Nachkommen aus unserer Zucht sind HD/ED frei.

Unsere Zuchthunde

Artus ( in Rente)

Der Vater unserer Zuchthündinnen Alexa und Fiby und der Großvater unserer Nachwuchshündinnen Morena und Nisha.

Zudem der Vater unserer externen Deckrüden Falk, Hunter und Hades.

Alle seine 24 !!! geröngten Nachkommen haben perfekte Gesundheitsergebnisse !

Artus  (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, BH/VT, AD, BGH 1,2,3, IPO 1,2,3
Artus (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, BH/VT, AD, BGH 1,2,3, IPO 1,2,3

Rico vom Ermeland FCI

Der Vater unserer Nachwuchshündin Nisha 

Rico (FCI), Ed 0/0, Hd A/B, DM frei N/N
Rico (FCI), Ed 0/0, Hd A/B, DM frei N/N

Amelie (in Rente)

Die Mutter unserer Zuchthündinnen Alexa, Fiby und Diane-Candy aus dem Waldquellental und die Großmutter unserer Nachwuchshündinnen Morena uns Nisha aus dem Waldquellental.

Zudem die Mutter unserer externen Deckrüden Hunter, Hades, Falk und Duke aus dem Waldquellental.

Alle ihre 22 !!! geröngten Nachkommen haben perfekte Gesundheitsergebnisse !

Amelie (SV), HD normal/ED frei, DM N/DM, BH/VT
Amelie (SV), HD normal/ED frei, DM N/DM, BH/VT

Alexa aus dem Waldquellental

Die Mutter unserer Nachwuchshündin Nisha

Alexa (IRJGV), Hd/Ed frei, DM N/DM. BH/VT, AD....Eltern: Artus/Amelie
Alexa (IRJGV), Hd/Ed frei, DM N/DM. BH/VT, AD....Eltern: Artus/Amelie

Diane-Candy aus dem Waldquellental

Eine ihrer Nachkommen ist bereits geröngt. Die Hündin ist HD/ED frei, Wirbelsäule frei !

Diane-Candy (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, Eltern: Amelie/Waro
Diane-Candy (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, Eltern: Amelie/Waro

Fiby aus dem Waldquellental

Die Mutter unserer Nachwuchshündin Morena 

Fiby (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, Eltern: Artus/Amelie
Fiby (IRJGV), Hd/Ed frei, DM frei N/N, Eltern: Artus/Amelie

Unser Nachwuchs:

Morena aus dem Waldquellental IRHZV

Morena IRHZV , Eltern: Fiby aus dem Waldquellental IRJGV und Bruce vom Lummerland SV
Morena IRHZV , Eltern: Fiby aus dem Waldquellental IRJGV und Bruce vom Lummerland SV

Zorrac vom Ermeland FCI

Zorrac FCI  Eltern: BASTON Z HEYDLOWEGO WZGÓRZA FCI und FATME VOM FRANKENGOLD FCI
Zorrac FCI Eltern: BASTON Z HEYDLOWEGO WZGÓRZA FCI und FATME VOM FRANKENGOLD FCI

Nisha aus dem Waldquellental IRHZV

Nisha  IRHZV Eltern: Rico vom Ermeland FCI und Alexa aus dem Waldquellental IRJGV
Nisha IRHZV Eltern: Rico vom Ermeland FCI und Alexa aus dem Waldquellental IRJGV

Leben mit unseren Schäferhunden

Da wir es ablehnen, erwachsene Hunde zu kaufen, um sie schnell in der Zucht einsetzen zu können, gehen wir bewusst das Risiko ein, dass der Welpe, den wir 18 Monate lang aufziehen und ausbilden, dem wir unsere ganze Liebe und viel Zeit schenken, doch nicht in unsere Zucht aufgenommen werden kann.

Das könnte gesundheitliche Gründe haben, wenn die Hd/Ed und DM Werte für uns nicht perfekt sein sollten, sich irgendwelche anatomischen Dinge, z.B. Übergröße zeigen, die uns nicht für unsere Zucht passend erscheinen, das können Unverträglichkeiten im Rudel und noch manches mehr sein, die sich erst im Laufe der ersten 18 Monate zeigen.

Manchmal siegt auch Herz über Verstand, wie schon bei unseren Rentnern, denen wir so viel zu verdanken haben, dass wir sie niemals einfach an Fremde abgeben könnten.

Dann bleibt auch ein Hund, den wir nicht oder nicht mehr in der Zucht einsetzen können.

Auch wenn es aus züchterischen Gründen definitiv nicht vernünftig ist.

Wir haben es uns zum Grundsatz gemacht, dass wir uns um jeden Einzelnen, seinem Alter und seinen Bedürfnissen gemäß, kümmern, ihn beschäftigen und auslasten. Solange wir das noch körperlich zu leisten vermögen, genießen wir das Leben mit unseren "vielen" Hunden, solange sie leben. 

 

Unsere Rentner :

Brigitte´s Seelen- und Sporthündin Nikitta, IPO 3

Unsere Niki ist Brigitte´s ganz große Hundeliebe. Sie hat ihr alles zu verdanken, was sie mit ihr erreicht hat. Niki hat ihr all die vielen Anfängerfehler in der Ausbildung verziehen, immer wieder engagiert und 100 % tig loyal jeden Neuanfang mitgemacht. Bei jeder Prüfung auf den Punkt abgeliefert, da war kein Wackeln und kein Zögern, keine Unsicherheit und kein Nachfragen. Eine traumhafte Hündin, die, als Brigitte bemerkte, dass sie im Training, nach einer phänomenalen IPO 3, Schwäche im Rücken zeigte, sofort aus dem Sport genommen hat. Heute genießt sie ihr Rentnerdasein, ist Vorbild für die jungen Hunde in ihrer Zuverlässigkeit bei Spaziergängen und zeigt den Youngsters auch mal schnell, wie etwas aussehen soll. 

Wir hoffen auf noch viele gesunde, gemeinsame Zeit mit Nikitta. Und auch ihr sind wir unendlich dankbar, werden für sie bis zu ihrem letzten Atemzug da sein und alles tun, damit sie noch viele schöne, zufriedene Jahre genießen kann. 

Amelie, unser ganzer Stolz, die Begründerin unserer Zucht. Ohne sie gäbe es die "Waldquellentaler" nicht.

Amelie (SV), Hd normal/Ed frei (IRJGV), BH/VT
Amelie (SV), Hd normal/Ed frei (IRJGV), BH/VT

Ab dem Jahr 2020 ist unsere wunderbare Zuchthündin Amelie mit 7Jahren in ihrem wohlverdienten Ruhestand. Da sie in der Aufzucht ihrer Welpen immer beeindruckend fürsorglich, souverän, aber auch konsequent und streng war, erlauben es ihre Töchter gerne, dass sie sich ab 4 Wochen mit um die Welpen kümmert. Sie geben die Welpen so sichtbar gerne an Amelie ab, dass man sich jedes Mal doch sehr an Menschenmütter erinnert fühlt, die froh sind, dass sich die Oma mal eine kleine Weile um den Nachwuchs kümmert :-).

Und die Zwergerl genießen es. 

In unserer Amelie ist alles vereint, was wir uns jemals gewünscht haben: Gesundheit, Charakterstärke, Wesensfestigkeit, Schönheit, Leistungswille, Leistungsfähigkeit, leichte Geburten, gesunde Welpen, eine vorbildliche Mama, und alle 22 Nachkommen, die geröngt wurden, sind Hd/Ed frei.

Sie ist das Beste, was uns für unsere Zucht passieren konnte.

Wir sind ihr unendlich dankbar, werden alles tun, damit sie ihr Leben genießen kann und werden bis zu ihrem letzten Atemzug immer für sie da sein. 

Mit Alexa, Diane-Candy und Fiby durften wir 3 ihrer Töchter behalten. Alle 3 sind vielversprechende Hündinnen und werden sich ihrer Mama Amelie würdig erweisen, da sind wir uns ganz sicher.  

Wir sind sooo stolz auf unsere Nachzucht und ihre Hundeführer ! Und bedanken uns ganz herzlich, dass sie sich die Mühe machen, ihre Hunde, die einmal "unsere Zwergerl" waren,  auszubilden und zu fördern.

Stellvertretend für noch einige andere, und es werden zu unserer großen Freude immer mehr:

Inzwischen haben Mexx (Bali)(Artus/Amelie) und Hannes die IPO BH/VT und die IPO RH-FL A bestanden !

Aron (Artus/Amelie) und Caro

Rettungshundestaffel DRK

Eyko (Alexa/Waro) und Nicole, Rettungshundestaffel Einsatz-Mantrailing. Eyko hat die Einsatzeignungsprüfung, die Prüfung "Instinct Trail" und nun auch die Prüfung zum Rettungshund souverän bestanden.

Jada (Alexa/Rico) und Uwe,  Rettungshund DRK

Josy (Alexa/Rico) und Kay, Rettungshund beim DRK

Ilvie ( Artus/Diane-Candy) Rettungshund beim BRK

Alea (Artus/Amelie) und Kevin, Mantrailing

Nyla (Darina) (Amelie/Waro) und Jessica, IGP, IGP-BH/VT, IGP-BGH 1

Alexa (Artus/Amelie) IPG: IPO-BH/VT, AD

Dusty (Amelie/Waro) und Werner: BH

Duke (Amelie/Waro) und Ronja, IGP

....und Duke mit Ronja als Fotomodell

Diane-Candy (Amelie/Waro) und Brigitte,IGP

Fiby (Artus/Amelie) und Brigitte, IGP

Fela (Artus/Amelie) und Martha, IGP

Freya (Artus/Amelie) und Susan, IGP

BH/VT

Falk (Artus/Amelie) und Franz, IGP

BH/VT, AD, IGP 1

Herta (Artus/Amelie) und Marie-Luise,  IGP

BH/VT

Hunter (Artus/Amelie) und Sonja, IGP

Hades (Artus/Amelie) und Susann, IGP

Jaesz (Alexa/Rico) und Nici, IGP

Jazz (Alexa/Rico) und Andrea, IGP

Maelly (Fiby/Bruce) und Julia IGP

Morena (Fiby/Bruce) und Brigitte, IGP

Namida (Alexa/Rico) und Inge IGP

Nisha (Alexa/Rico) und Brigitte IGP

.....und wunderbare Familienhunde sind sie auch

Unsere Lieblingsbilder

Eine grosse Liebe........Eyko aus dem Waldquellental (Alexa/Waro) in seiner Familie
Eine grosse Liebe........Eyko aus dem Waldquellental (Alexa/Waro) in seiner Familie
Java aus dem Waldquellental (Alexa/Rico)
Java aus dem Waldquellental (Alexa/Rico)
 Zoe und Alea aus dem Waldquellental, (Artus/Amelie)
Zoe und Alea aus dem Waldquellental, (Artus/Amelie)
Maya und Eyko aus dem Waldquellental, (Alexa/Waro)
Maya und Eyko aus dem Waldquellental, (Alexa/Waro)
 Leonie und Bertha aus dem Waldquellental (Artus/Amelie)
Leonie und Bertha aus dem Waldquellental (Artus/Amelie)
Ben aus dem Waldquellental (Artus/Amelie)
Ben aus dem Waldquellental (Artus/Amelie)
Duke aus dem Waldquellental (Amelie/Waro). Der erste Tag in seiner  Familie
Duke aus dem Waldquellental (Amelie/Waro). Der erste Tag in seiner Familie

Ganz sooooo streng sind wir nicht...

                         ....wobei......

wir möchten schon wissen, zu wem und wohin unsere Welpen kommen.....